· 

DIY Entspannungsreise – Lavendel Augenkissen

Inspiriert und entdeckt in meinen Lieblingsyogakurs im YOGARAUM 24 in Köln Junkersdorf. Die Mädels dort schaffen es tatsächlich mich unruhigen Geist umzukrempeln. Ich tapse nach den Yogaeinheiten immer völlig beseelt von dannen.

 

In der Entspannungsphase des Kurses legen Sie uns immer diese schweren Säckchen, gefüllt mit Lavendel auf die Augen und streichen uns irgendein wohliges Öl an die Schläfen - Und um es ab zu kürzen - es tut soooo gut!

 

Mit wenigen Zutaten und Stoffresten, die jeder zuhause hat machst Du es schnell selber.

 

Das Gegenteil von Hektik ist dieses DIY-Geschenk – Die YOGA – Entspannungsreise:

 

Yogaflow Aroma Roll dazu und Du hast das perfekte Geschenk. So habe ich es letztes Wochenende meiner Schwägerin geschenkt und sie war auch ganz glücklich.

(Alle links führen zu Produkten oder Dienstleitungen, die ich ohne Gegenleistung bewerbe. Einfach weil sie mir guttun.)

 

Du benötigst:

 

1.2-3 Esslöffel getrockneter Lavendel (lavendula angustifolia), ich mag auch Fenchelsamen😉

 

2.200g Hirse, Reis oder Leinsamen

 

3.glatten, dünnen Stoff. Ich habe einen Jutebeutel genommen und einen Gazestoff, den ich noch hatte.

 

4. Aus den Stoffen 2 lange Streifen mit dem Maßen 13x52cm schneiden.

 

 

5. Die Stoffe jeweils auf links zusammennähen, wobei eine Seite zum befüllen offenbleiben muss.

 

6.Die Stoffbeutel auf rechts drehen und einen mit dem Gemisch aus Lavendel und Hirse (o.ä.) befüllen.

 

7. Die Öffnungen vernähen und die Füllung in die Hülle legen.

 

8. Fertig.

 

Ich habe meiner Schwägerin noch ein Yogaflow Roll on dazugelegt. Ein tolles Geschenk. Wenn du  aber ein Rezept zur einfachen Herstellung von ätherischen Ölen hast, kannst Du das Öl natürlich selber machen. Über Ideen, Anregungen und Rezepte freue ich mehr.Schreibe mir doch oder poste es hier.

Denn teilen macht glücklich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0